Die Besonderheit: Beratung für Fundraising

Schon als Direktor des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern erzielte ich Erfolge im Fundraising.
Weitere folgten. Gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter.

  • Aufbau einer Fundraising-Strategie
  • Positionierung des richtigen Fundraising-Angebots und eines attraktiven Fundraising-Objektes
  • Aufbau eines erfolgreichen Fundraising Marketing, inkl. Kommunikation
  • Übermittlung von Erfolgfaktoren für positive Resultate, wie das personalisierte Donatoren-Marketing.
  • Teilhabe an meinen Erfahrungen und Erfolgstipps

Referenzen:

  • Delegierter der Stiftung Pro Kloster Disentis, Aufbau und Leitung des Fundraisings für die Restaurierung / Sanierung der Klosterkirche St. Martin in Disentis (ab 2014), Gesamtvolumen CHF 15.0 Mio
  • Gesamt-Projektleiter '1. Nationaler Lions Tag' am 12. Mai 07, nationale Sammlung für Activity SODIS (Solar Desinfektion von Trinkwasser in Drittweltländern), Ergebnis CHF 2,5 Mio
  • Standortpromotion Zentralschweiz, CH-Luzern, Exekutives Aufbau- und Promotionsmandat ('Delegierter') der Kantonsregierungen LU, UR, OW, NW sowie der IHK Zentralschweiz (1996 bis 2005)
  • Als Direktor Verkehrshaus der Schweiz (Luzern) Fundraising-Aktionen für 'Neue Halle Schienenverkehr (1982), 'Neue Halle Schiff-Fahrt / Seilbahnen / Tourismus (1984), Aktualisierung Halle Luft- und Raumfahrt (1982-1984)